Festival Sinfonietta Linz gastiert am Nationalfeiertag Im Schöffl

Das Kammerorchester Sinfonietta Linz gibt am 26. Oktober im Kulturzentrum Im Schöffl in Engerwitzdorf ein Konzert.

Gegründet von Prof. Lui Chan besteht der Klangkörper aus Mitgliedern des Brucknerorchester Linz und namhaften Solistinnen und Solisten sowie Kammermusikern und zählt heute zu den bedeutenden Kammerorchestern Österreichs.

Als Solistin ist  mit Johanna Dömötör eine  herausragende junge Künstlerin mit dabei. Die deutsch-ungarische Flötistin machte schon früh alsPreisträgerin hochkarätiger Wettbewerbe auf sich aufmerksam und wurde mit 26 Jahren zur Professorin an die Anton Bruckner Privatuniversität nach Linz berufen. Heute ist sie eine der jüngsten habilitierten Professorinnen ihres Fachs.

Tickets online unter www.imschoeffl.at.

Gastiert im Kultuzentrum im Im Schöffl: Das Kammerorchester Sinfonietta Linz. Foto: Margit Berger