Umgestalteter Golfpark Sterngartl eröffnet

Im neuen Kleid präsentiert sich nach einer umfassenden Umgestaltung der Golfpark Sterngartl in der Tourismusregion Mühlviertler Hochland.

Die neuen Bahnen bzw. der offizielle Abschluss der Bauarbeiten wurden am 28. Juni gefeiert. Zahlreiche Ehrengäste taten dies mit den Verantwortlichen des Golfparks: Präsident Richard Architektonidis konnte u.a. den Oberneukirchner Bürgermeister LAbg. Josef Rathgeb, die Golfpräsidenten Peter Enzinger und Wolf Polte und Pfarrer P. Wolfgang Haudum begrüßen.

Diese und zahlreiche Golfer freuten sich über die gelungenen Umbauten: Die bisherigen Spielbahnen 1 und 2 wurden aufgelassen. Das neue Loch 1 beschert den Golfern schon beim Abschlag einen traumhaften Blick auf die folgenden Fairways. Neu ist auch das Par 3. Die geänderte Bahnführung verkürzt zudem die Wege und erleichtert das „schöne Spiel“. Auf einigen Spielbahnen wurden die Abschläge verlegt, wodurch sich die Sicht auf die Fairways positiv verändert.

Präsentiert sich im neuen Kleid: Der Golfclub Sterngartl. Foto: Erika Ganglberger
Freude über die gelungene Umgestaltung bei den Ehrengästen (v.l.): Ursula Schilchegger-Silber, Christoph Schilchegger (GC Donau), ÖGV Präsident Peter Enzinger, Pater Wolfgang Haudum, Pfarrer von Oberneukirchen, Präsident des Golfclubs SternGartl Richard Architektonidis, OÖGV Präsident Wolf Polte, Günther Tumfart (Vorstand Kassier GC SternGartl), Bürgermeister LAbg. Josef Ratheb, Graf Johannes Goess-Saurau mit Gattin Katja//Foto: Erika Ganglberger