Arzt mit Spendenmarathon erfolgreich

MIt einem tollen Erfolg endete der Spendenmarathon des Arztes Dr. Michael Rechberger am 30. Mai in Helfenberg.

Der in Putzleinsdorf als Gemeindearzt tätige Allgemeinmediziner war in seinem Heimatort angetreten, um mit einem 100km-Laufmarathon um dringend benötigte FFP2 und FFP3-Schutzmasken für sich und seine Kollegen zu bitten. Er tat dies in seinem privaten Weingarten, wo er 1.000 Runden á 100 Meter zurücklegte.

Der via Livestream im Internet übertragenen Aktion des ambitionierten Läufers war ein großartiger Erfolg beschieden: Mehr als 2.000 Masken wurden gespendet. Diese kommen nun beim Schutz der Ärzte im Mühlviertel zum Einsatz. Bei seinem Marathon wurde Rechberger von seiner Familie, vielen Freunden und zahlreichen Fans ebenso angefeuert wie von prominenten Gästen. Unter diesen war neben etlichen "Wirtschaftskapitänen" auch der frühere Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner zu finden.

Weitere Fotos: www.was-tuat-si.at

 

Dr. Michael Rechberger bei seinem Spendenmarathon in Helfenberg. Foto: Martin Gaisbauer