GUUTE-Award 2020: Trophäen an die Sieger überreicht

Nicht wie sonst üblich bei einem großen Empfang, sondern im kleinsten Kreis wurden vor wenigen Tagen die GUUTE-Awards 2020 überreicht. Diese gehen an das Watzinger-Center aus Reichenau/M., Gartengestaltung Schinagl aus Alberndorf und die mglass gmbh aus Steyregg.

„Selbst die Corona-Pandemie konnte uns nicht daran hindern, auch heuer wieder die besten Unternehmen des Bezirkes Urfahr-Umgebung ins Rampenlicht zu rücken und ihre Leistungen mit dem GUUTE Award zu honorieren“, gratulierte der Obmann der WKO Urfahr-Umgebung, Reinhard Stadler, den diesjährigen Award-Gewinnern bei der Verleihungsfeier in der WKO Oberösterreich.

Die regionalen Wirtschaftspreise - die Trophäen wurden von Stadler gemeinsam mit WKUU-Leiter Franz Tauber überreicht - gehen 2020 an die Watzinger-Center GmbH aus Reichenau, die sich diesen regionalen Wirtschaftspreis bereits zum dritten Mal – und somit in Gold – sichern konnte. Die weiteren Preisträger sind der Alberndorfer Gartengestalter Schinagl sowie die mglass gmbh aus Steyregg. 

Diese UU-Unternehmen punkten neben ihren überdurchschnittlichen betrieblichen Leistungen vor allem mit starker regionaler Verwurzelung, hoher Qualitätsorientierung und Kooperationsbereitschaft sowie innovativer Kreativität. „Und genau das sind Kriterien, mit denen man auch Krisen erfolgreich bewältigt“, zollte ihnen auch Bezirksstellenleiter Tauber Anerkennung für ihr Durchhaltevermögen in den schwierigen Corona-Krisezeiten.

Die GUUTE-Award-Gewinner 2020 mit ihren Gratulanten: v. l. WKO-UU-Obmann Reinhard Stadler, Thomas Mayr und Mario Göpfert (mglass), Klaus Watzinger (Watzinger-Center), Martin Schinagl (Gartengestaltung Schinagl) und WKO-Bezirksstellenleiter Franz Tauber. Foto: Eric Krügl
Stolz auf den GUUTE Award in Gold: V. l. Natalie und David Watzinger, Klaus Watzinger, Marketing-Lady Brigitte Loderer und Petra Watzinger. Foto: Eric Krügl