Berufserlebnistage heuer als DIGI-Messe am 24. November

Die Urfahraner Berufserlebnistage finden heuer in digitaler Form statt. Foto: WK-UU
Die bekannten Berufserlebnistage im Bezirk Urfahr-Umgebung werden heuer erstmals als digitale Messe mit Informationen über Lehrbetriebe, Lehrberufe und Schulen zusammengefasst.

Die DIGI-Messe Jugend & Beruf findet dabei am Dienstag, 24. November statt. Für WKO-Obfrau Sabine Lindorfer liegt der besondere Mehrwert der Veranstaltung darin, dass sich Jugendliche und deren Eltern sowie auch Lehrkräfte zeit- und ortsunabhängig informieren können. Die digitale Messe ist rund um die Uhr geöffnet. Das Angebot von Live-Chats ist allerdings von 9:00 – 18:00 Uhr beschränkt. Die gesamte Messe und die Informationen bleiben über den eigentlichen Termin hinaus weiter digital verfügbar. Unter dem Link https://uu.jugendundberuf.info können alle Besucher das Berufs- und Bildungsangebot im Bezirk jederzeit aufrufen.

WKO-Leiter Franz Tauber verrät, dass diese DIGI-Messe in drei Bereiche gegliedert ist: So können die Besucher die diversen Stände in der Messehalle besuchen, eine abwechslungsreiche Auswahl auf der Messebühne ansehen und im Bereich „Bildungs- und Berufsorientierung“ schmökern. Die Aussteller haben ihre Messestände individuell gestaltet. Neben den Firmendaten und Ansprechpartnern gibt es umfangreiche Infos über die angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten, Fotos und  zum Teil auch Videos über die ausstellenden Unternehmen.