Hochreiter-Lebensmittelgruppe: Attraktive Lehrlingsausbildung mit eigenem Campus

Im neuen Hochreiter-Campus in Bad Leonfelden werden ab Sommer die Fachkräfte der Zukunft ausbildet. Foto: Hochreiter Lebensmittelgruppe
Ihrem Ruf als größter Arbeitgeber in der Region wird die Hochreiter-Lebensmittelgruppe aus Bad Leonfelden mit einem speziellen Schwerpunkt in Sachen Berufsnachwuchs gerecht: Lehrlingen werden zukünftig in einem gerade im Bau befindlichen, neuen Campus beste Voraussetzungen für Top-Jobs in dem stark expandierenden, international agierenden Unternehmen geboten.

Hochreiter wartet dabei mit besonders interessanten Ausbildungsangeboten auf: Angehende Spezialisten im Bereich der Fleischverarbeitung und -veredelung erhalten in dem Mühlviertler Betrieb ebenso ihr berufliches Rüstzeug wie Lebensmitteltechniker, Köche, Bürokaufleute, Installations-, Gebäude- und IT-Techniker. Alle Jobs sind dabei für Mädchen und Burschen gleichermaßen geeignet.

Gleich sind allen Lehrberufen – es wird dabei auch das Modell „Lehre mit Matura“ angeboten - die attraktiven Rahmenbedingungen: der neue Hochreiter-Campus in Bad Leonfelden sorgt ab dem Sommer 2021 für ein perfektes Rundumpaket. Den Lehrlingen steht dort u.a. eine neu geschaffene Produktentwicklungs- und Lehrwerkstätte im Stil einer kleingewerblichen Fleischhauerei zur Verfügung. Die entsprechende Verköstigung und kostenlose Arbeitsbekleidung machen eine Ausbildung bei Hochreiter ebenso attraktiv wie Übernachtungsmöglichkeiten für Lehrlinge, die eine längere Anreise haben. Spezielle Freizeitangebote – darunter ein topmodernes Fitnesscenter - runden das attraktive Angebot ab. Finanziell bietet Hochreiter als leistungsstarker Arbeitgeber eine Überzahlung von mindestens 150 Euro auf die jeweilige kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung an. Und nach Abschluss der Ausbildung stehen den jungen Fachkräften alle Möglichkeiten für eine Karriere in einem erfolgreichen Unternehmen in einer krisensicheren Branche offen.

Mit dem verstärkten Engagement in Sachen Berufsnachwuchs nimmt die Hochreiter-Lebensmittelgruppe auch eine wichtige Verantwortung für den Mühlviertler Arbeitsmarkt wahr. „Mit dem Hochreiter Campus möchten wir unserer Jugend attraktive Ausbildungsplätze in der Region bieten“, betonen Firmeneigentümer Wolfgang Hochreiter und die für die Lehrlingsausbildung verantwortliche Geschäftsführerin Mag. Sigrid Populorum.

Nähere Informationen zu den Lehr- und Ausbildungsangeboten im Hause Hochreiter und Infos zu den Bewerbungen gibt es im Internet unter lehre.hochreiter.cc.